Now Reading
rubitool – Werde erfolgreich mit deinem Netzwerk!

Overview
Inhaber

Christoph Schenk. Hauptsächlich geführt vom Sohn Julius Schenk (geboren 2003)

Rechtsform

Einzelunternehmung

Hoster

Contabo & Interwerk

Kurzbeschrieb

Das Unternehmen rubitool ist ein IT-Startup welches einen Minecraft Marktplatz betreibt, eigene Plugins anbietet und ein Hosting gründen möchte.

Online seit

2016

Vertrauenswürdig

Es sind keine besonderen Sicherheiten gegeben. Gilt als vertrauenswürdig.

Mitarbeiter

2-3

Herkunf

Deutschland

Käuferschutz

Erfüllt

Eingesetzte Systeme

Shopware 5

Geschätzte Grösse

100-400 Kunden

Positives

Der Anbieter verwendet für seinen Marktplatz eine zuverlässige Software (Shopware 5). Plugins werden durch den Anbieter geprüft.

Negatives

Der Anbieter geniest ein äusserst schlechtes Image. Immer wieder werden andere Anbieter und Kunden gegen rubitool öffentlich laut. Uns liegen auch diverse Rückmeldungen vor.

Our Rating
User Rating
Rate Here
Zufriedenheit
5.5
1.0
Qualität (Leistung/Service)
7.0
4.5
Preisleistung
7.5
6.6
Support
6.5
6.0
Handhabung (Nutzerfreundlich)
8.0
8.0
Bottom Line

Der Anbieter bzw. das IT-Startup ist noch ziemlich neu und was genau an dessen Angeboten neu oder besser sein soll, als bei anderen bestehenden Anbietern, ist uns nicht klar geworden. Die Leistungen des Anbieters erfüllen auf jeden Fall alle gängigen Voraussetzungen.

Findet man ein tolles Produkt, so muss man nicht zögern dieses zu beziehen. Jedoch nach unserer Meinung bietet der Anbieter nichts innovatives oder besondere Vorteile gegenüber anderen Anbietern, erlaubte sich unschöne Fehltritte und ist daher keinem bestehenden Anbieter vorzuziehen.

6.9
Our Rating
7.5
User Rating
1 rating
You have rated this

rubitool bietet auf seiner Plattform Minecraft Plugins & Maps an. Da es sich um einen Marktplatz handelt, sind sowohl Plugins von rubitool selbst, als auch von externen Entwicklern zu finden. Gleichzeitig versucht sich rubitool an einem Hosting. Aufgrund der Serveradressen und Kundenaussagen konnten wir Interwerk und Contabo (nur interner Gebrauch) als Anbieter von rubitool ausfindig machen. Da das Startup noch sehr jung ist und das Hosting nicht öffentlich ist, sind noch nicht viele Details bekannt.

Aufbau & Struktur

Zur Struktur und dem Aufbau gibt es keine besonderen Details. Wir haben uns vor allem einmal alle Beteiligten angesehen:

  • Christoph Schenk – Vater und Inhaber. Es wurden diverse Aussagen gemacht zum Beruf: Chirurg o. Anwalt o. Unternehmensberater.
  • Julius Schenk – Sohn (14-15 Jahre alt). Geht zur Schule, soll bereits in seinem jungen Alter studieren
  • .alessio hatte früher Arbeiten für rubitool erledigt und war auf Twitter aktiv

Angebote & Preis

Zu den Angeboten und Preisen gibt es keine Besonderheiten. Da es ein Marktplatz ist werden die Preise oft durch die Entwickler selbst bestimmt und zum Hosting gab es erst eine Testphase. Die Angebote auf dem Marktplatz sind gut strukturiert und die Preise liegen im Branchenschnitt. Zu den Hosting Preisen möchten wir trotz Zugang noch nichts veröffentlichen, da diese sich sicherlich noch verändern werden.

Support

Beim Support mussten wir gewisse Defizite feststellen. Unsere Testanfragen wurden oft erst nach längerer Zeit beantwortet und in zwei Fällen gar nicht. Die erhaltenen Antworten waren immer sehr freundlich und präzise.

Hier muss aber auch berücksichtigt werden, dass es eine geringe Anzahl an Mitarbeitern gibt.

Negatives

Der Anbieter hat sich ein sehr schlechtes Image geschaffen. Wir möchten uns dabei nur auf die Quellen berufen und keine eigene Meinung vertreten. Hauptsächlich wurde dieses Image durch unfairer Wettbewerb und Unerfahrenheit geschaffen. Das Unternehmen hatte sich nie zu den Punkten geäussert, dafür aber diverse andere bekannte Unternehmen und viele Kunden.

.alessio ein ehemaliges Mitglied von rubitool wurde öfters angeschuldigt, andere Anbieter auf Twitter schlecht zu reden und für rubitool zu werben, ohne dabei zuzugeben, dass dieser für rubittol tätig war. Wir möchten hier anmerken, dass diverse Auszüge uns vorliegen.

Sonstiges und Vorfälle

Der Anbieter EU-DevNet schuldigt rubitool für unlauteren Wettbewerb auf Twitter an:

Daraufhin brach eine grössere Diskussion und fast schon Hetze gegen rubitool aus. Aus sicherer Quelle haben wir aber erfahren, dass sich EU-DevNet und rubitool inzwischen geeinigt haben. In den Kommentaren äusserten sich gegen rubitool auch bekanntere Personen und Anbieter wie:

Deinserverhost, ilibu (Inhaber & Gründer der Pixelbiester, sowie Chunkfactory), Ambord Joël (Inhaber und Gründer von EU-DevNet), …

Im Dev-Tek.de Forum erschien gleichzeitig eine weitere Reihe von Anschuldigungen gegen rubitool. Darunter ebenfalls von bekannteren Anbietern und Personen wie z.B. Michael Ortner (Inhaber Fee-Hosting). Anschuldigungen lauteten z.B. dass rubitool mit rechtlichen Schritten gleich drohe. Uns ist bekannt, dass aufgrund einer Äusserung auch gegen Fee-Hosting gedroht wurde.

Zum Forum

Fazit

Die Angebote des Anbieters sind an sich gut, wenn auch nichts Neues oder mit speziellen Vorteilen. Der Anbieter hat durch seine Unerfahrenheit und sein Verhalten diverse Fehltritte geleistet. Man sollte sich hier fragen, ob es sinnvoll ist so etwas zu beachten und ob man diesen Anbieter noch unterstützen möchte.

What's your reaction?
Genial
50%
Mag ich
0%
Will ich
0%
Nicht meins
0%
Nie wieder
50%
About The Author
Manuel H
Ich bin der Hauptautor bei Techvergleich. Meine Aufgabe ist es aus den Informationen, welche unser 10 köpfiges Team sammelt, die jeweiligen Artikel und Berichte zu verfassen.
Comments
Leave a response

Leave a Response